Klinische Dienste

Melmark bietet klinische und pädagogische Dienstleistungen basierend auf den Prinzipien der angewandten Verhaltensanalyse (ABA). ABA ist die führende forschungsbasierte Methodik, die nachweislich positive und sinnvolle Veränderungen in der Entwicklung sozial bedeutsamer Fähigkeiten bei Kindern und Erwachsenen bewirkt. Jahrzehntelange Forschung zeigt, dass es sehr effektiv ist, um Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen und anderen intellektuellen und Entwicklungsstörungen zu helfen.

 

ABA ist die Anwendung der Wissenschaft des Verhaltens, der Motivation und des Lernens, die auf jeden Einzelnen zugeschnitten ist. Unser interdisziplinäres Team aus zertifizierten Verhaltensanalytikern, Sonderpädagogen und Hilfsspezialisten ist bestrebt, eine evidenzbasierte Praxis anzubieten, die klinisches Fachwissen, die beste verfügbare Literatur und eine klientenzentrierte Planung in allen Leistungsphasen einbezieht. Wir streben danach, die besten Ergebnisse zu erzielen, die sich in positiven Veränderungen der Lebensqualität für jeden einzelnen Menschen zeigen, durch den wir dienen:

Funktionsbewertungen (FBA)

Durchgeführt, um die Motivation für herausforderndes Verhalten zu bestimmen und um evidenzgestützte Behandlungspläne zu informieren.

 

Zu den FBA-Methoden gehören (1) auf Interviews basierende Bewertungen wie Gespräche mit Betreuern und Mitarbeitern, um Informationen über den Zustand/die Zustände zu sammeln, in denen das Verhalten am häufigsten beobachtet wird; (2) Beobachtungsdaten, die gesammelt wurden, um spezifische Ereignisse und Routinen zu identifizieren, die zu herausforderndem Verhalten beitragen können, und (3) systematische Funktionsanalysen, die durchgeführt wurden, um Umgebungsvariablen zu überprüfen, die herausforderndes Verhalten aufrechterhalten.

 

Funktionsbewertungen (FSAs)

Wird verwendet, um umfassende, erreichbare individualisierte Servicepläne (ISPs), individualisierte Bildungspläne (IEPs) und individualisierte Übergangspläne (ITPs) zu entwickeln.

 

Umfassende Behandlungspläne

Entwickelt, um das Verhalten bei Verzögerung, Beschleunigung, Wartung und Verallgemeinerung zu berücksichtigen.

 

Alle Interventionen werden empirisch unterstützt und in einen umfassenden Plan integriert, der von einem kollaborativen Team aus allen Disziplinen entwickelt wird. Behandlungspläne beinhalten Strategien zur Verhaltensreduktion mit der Beschleunigung von angemessenem alternativem Verhalten, einschließlich funktionellem Kommunikationstraining, um sicherzustellen, dass die Behandlungseffekte im Laufe der Zeit erhalten bleiben.

 

Laufende Überwachung des Fortschritts

Durchgeführt durch konsistente Überprüfung der Daten in einem kollaborativen Rahmen.

 

Der Fortschritt wird durch die Sammlung und Analyse detaillierter Daten zu allen Aspekten des Behandlungsplans überwacht. Diese Daten bestimmen alle Entscheidungen über die Fortsetzung oder Änderung von Behandlungsplänen, um die besten Ergebnisse für die von uns betreuten Personen zu gewährleisten.


Wir sind auch bestrebt, bei der Durchführung klinischer und bildungsrelevanter Forschung, der Verbreitung von Erkenntnissen und der Übertragung wissenschaftlicher Fortschritte in die Praxis und Lösungen für Personen mit komplexen Verhaltensprofilen in Melmark und im ganzen Land führend auf dem Gebiet zu sein.