Für Familien und Betreuer

Melmark erkennt die einzigartigen Herausforderungen an, denen Familien und Betreuer bei der Unterstützung eines Kindes oder Erwachsenen mit diagnostiziertem Autismus oder einer intellektuellen oder Entwicklungsbehinderung gegenüberstehen. Melmark arbeitet als Team mit Familien und Betreuern daran, hilfreiche Ressourcen zu identifizieren.

 

Schulung und Support
Melmark bietet Weiterbildungsprogramme für Eltern, Mitarbeiter und andere Fachkräfte in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, sowie in der gesamten Region. Unsere Expert Speaker Series bietet Themen rund um die Verhaltensanalyse mit BCBA-Moderatoren sowie Schulungen und Workshops zu einer Reihe klinischer Themen.

 

Klicken Sie hier, um unsere außergewöhnliche Experten-Speaker-Serie 2020-2021 anzuzeigen.

 

Informationsressourcen

Pennsylvania

Nachfolgend finden Sie Links zu Organisationen und Ressourcen, die sich für Familien und Betreuer als hilfreich erweisen können, wenn sie sich in der Welt der Dienste für Menschen mit Autismus, intellektueller oder Entwicklungsbehinderung zurechtfinden. Viele sind nationale Organisationen; mehrere haben ihren Sitz in Pennsylvania.

 

Fördert Richtlinien, Forschung, bewährte Verfahren und Menschenrechte für Kinder und Erwachsene mit intellektuellen und Entwicklungsstörungen.

Eine nationale Interessenvertretung (mit Ortsverbänden), die die Menschenrechte von Menschen mit geistiger und entwicklungsbedingter Behinderung schützt und fördert und ihre Eingliederung in die Gemeinschaft aktiv unterstützt.

Konzentriert sich darauf, durch Forschung, Bildung und Praxis zum Wachstum und zur Vitalität der Wissenschaft der Verhaltensanalyse beizutragen.

Eine gemeinnützige Organisation von Eltern und Fachleuten, die sich für die Verbesserung der Bildung, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Autismus einsetzt.

Die Autism Society wurde 1965 von Dr. Bernard Rimland, Dr. Ruth Sullivan und vielen anderen Eltern von Kindern mit Autismus gegründet und ist die führende Quelle für vertrauenswürdige und zuverlässige Informationen über Autismus.

Bringt die Autismus-Community als eine Stimme zusammen, um sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor aufzufordern, gegen diese internationale Gesundheitskrise vorzugehen.

Bietet Informationen, die auf der Forschung zu Ursachen und Behandlungen von Autismus und verwandten Störungen basieren.

Autism Watch bietet eine wissenschaftliche Perspektive auf die vielen Aspekte von Autismus.

Eine landesweite Organisation, die Bildung, Interessenvertretung und Forschung auf dem Gebiet der Hirnverletzung unterstützt.

Spiegelt die besten Praktiken im Bereich der Schädel-Hirn-Trauma wider.

Bietet Informationen über Forschung und Entwicklung innovativer Computertechnologie für Menschen mit Behinderungen.

Eine Kooperation zwischen dem Children's Hospital of Philadelphia und der University of Pennsylvania. Sie arbeiten daran, evidenzbasierte Wege zu finden, um das Leben von Menschen mit ASS und verwandten Erkrankungen während der gesamten Lebensspanne dramatisch zu verbessern.

Bietet Informationen über Autismus für Eltern und Fachkräfte und führt Forschungen zur Wirksamkeit verschiedener therapeutischer Interventionen durch.

Bietet Informationen zu Neugeborenen-Screenings, zu Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung sowie zu Themen der Entwicklungsbehinderung.

Der Council for Exceptional Children (CEC) ist die größte internationale Berufsorganisation, die sich der Verbesserung des Bildungserfolgs von Menschen mit Behinderungen und/oder Begabungen und Talenten widmet. CEC setzt sich für eine angemessene Regierungspolitik ein, setzt professionelle Standards, bietet berufliche Entwicklung, setzt sich für Personen mit Ausnahmen ein und hilft Fachleuten, Bedingungen und Ressourcen zu erhalten, die für eine effektive Berufsausübung erforderlich sind.

Verantwortlich für die Planung, Überwachung und Koordination von Dienstleistungen für Einwohner von Philadelphia mit einer geistigen oder Entwicklungsbehinderung. Das Verzeichnis der Dienste und Unterstützungen ist eine gute Quelle für Hintergrundinformationen für Einwohner von Philadelphia und andere in der Region.

Bietet kostenlosen zweisprachigen Englisch- und Spanischunterricht, technische Hilfe und individuelle Unterstützung für Eltern von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und den Fachkräften, die sie unterstützen.

Konzentriert sich ausschließlich auf angewandte Forschung. Die Organisation und ihre Arbeit sind eine Ressource für Familienmitglieder, klinische und pädagogische Fachkräfte und andere, die entweder direkt oder indirekt von Autismus betroffen sind.

Widmet sich der Weiterentwicklung des Wissens über die menschliche Entwicklung, Entwicklungsstörungen und neurodegenerative Erkrankungen.

Bietet benutzerfreundliche Veröffentlichungen zum Sonderschulrecht und zur Interessenvertretung. Es bietet auch einen kostenlosen Online-Newsletter zu sonderpädagogischen Themen an.

 

Haftungsausschluss: Melmark Pennsylvania ist nicht verantwortlich für die Informationen/Inhalte auf anderen Websites, die von dieser Seite aus verlinkt werden können. Die auf diesen Websites präsentierten Informationen stellen nicht notwendigerweise die Unterstützung oder Billigung des präsentierten Materials durch Melmark dar. Melmark befürwortet oder empfiehlt kein bestimmtes Berufs-, Organisations- oder Behandlungsmodell, das nicht evidenzbasiert oder wissenschaftlich validiert ist.

 

Neuengland

Unten finden Sie Links zu Organisationen und Ressourcen, die sich für Familien und Betreuer als hilfreich erweisen können, wenn sie sich in der Welt der Dienstleistungen für Menschen mit Autismus, intellektuellen oder Entwicklungsstörungen zurechtfinden. Viele sind nationale Organisationen; mehrere haben ihren Sitz in Neuengland.

 

Die AAIDD ist eine Interessenvertretung, die Politik, Forschung, bewährte Verfahren und Menschenrechte für Kinder und Erwachsene mit geistigen und Entwicklungsbehinderungen fördert.

Eine nationale Interessenvertretung (mit Ortsverbänden), die die Menschenrechte von Menschen mit geistiger und entwicklungsbedingter Behinderung schützt und fördert und ihre Eingliederung in die Gemeinschaft aktiv unterstützt.

Die Association for Behavior Analysis International ist eine gemeinnützige Mitgliederorganisation, die sich darauf konzentriert, durch Forschung, Bildung und Praxis zum Wachstum und zur Vitalität der Wissenschaft der Verhaltensanalyse beizutragen.

ASAT ist eine gemeinnützige Organisation von Eltern und Fachleuten, die sich für die Verbesserung der Aufklärung, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Autismus einsetzt.

Enthält Informationen und Ressourcen zum Thema Autismus.

Autism Speaks bringt die Autismus-Community als eine Stimme zusammen, um sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor aufzufordern, gegen diese internationale Gesundheitskrise vorzugehen.

Bietet Informationen, die auf der Forschung zu Ursachen und Behandlungen von Autismus und verwandten Störungen basieren.

Autism Watch bietet eine wissenschaftliche Perspektive auf die vielen Aspekte von Autismus.

Bietet Informationen über Forschung und Entwicklung innovativer Computertechnologie für Menschen mit Behinderungen.

Bietet Informationen über Autismus für Eltern und Fachkräfte und führt Forschungen zur Wirksamkeit verschiedener therapeutischer Interventionen durch.

Das Cambridge Centre for Behavioral Studies ist eine gemeinnützige Organisation, die das Fachwissen von Hunderten von Verhaltenswissenschaftlern nutzt, um Probleme zu Hause, in der Schule, in der Gemeinschaft und am Arbeitsplatz zu lösen.

Bietet Informationen zu Neugeborenen-Screenings, zu Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung sowie zu Themen der Entwicklungsbehinderung.

Der Council for Exceptional Children (CEC) ist die größte internationale Berufsorganisation, die sich der Verbesserung des Bildungserfolgs von Menschen mit Behinderungen und/oder Begabungen und Talenten widmet. CEC setzt sich für eine angemessene Regierungspolitik ein, setzt professionelle Standards, bietet berufliche Entwicklung, setzt sich für Personen mit Ausnahmen ein und hilft Fachleuten, Bedingungen und Ressourcen zu erhalten, die für eine effektive Berufsausübung erforderlich sind.

Die Mission der Stiftung besteht darin, finanziell benachteiligten Familien zu helfen, die Hilfe bei der Betreuung ihrer Kinder mit Autismus benötigen; Bildung und Erforschung der Ursachen und Folgen von Autismus bei Kindern zu finanzieren und als Clearinghouse und Kommunikationszentrum für neue Programme und Dienste zu dienen, die für Menschen mit Autismus entwickelt wurden.

Bietet eine Liste von Sonderschulen, Ressourcen und Organisationen.

OAR wurde 2001 gegründet und konzentriert sich ausschließlich auf angewandte Forschung. Die Organisation und ihre Arbeit sind eine Ressource für Familienmitglieder, klinische und pädagogische Fachkräfte und andere, die entweder direkt oder indirekt von Autismus betroffen sind.

Widmet sich der Weiterentwicklung des Wissens über die menschliche Entwicklung, Entwicklungsstörungen und neurodegenerative Erkrankungen.

Bietet benutzerfreundliche Veröffentlichungen zum Sonderschulrecht und zur Interessenvertretung. Es bietet auch einen kostenlosen Online-Newsletter zu sonderpädagogischen Themen an.

 

Haftungsausschluss: Melmark New England ist nicht verantwortlich für die Informationen/Inhalte auf anderen Websites, die von dieser Seite aus verlinkt werden können. Die auf diesen Seiten präsentierten Informationen stellen nicht notwendigerweise die Unterstützung oder Billigung des präsentierten Materials durch Melmark New England dar. Melmark New England befürwortet oder empfiehlt kein bestimmtes Berufs-, Organisations- oder Behandlungsmodell, das nicht evidenzbasiert oder wissenschaftlich validiert ist.

 

Karolinen

Nachfolgend finden Sie Links zu Organisationen und Ressourcen, die sich für Familien und Betreuer als hilfreich erweisen können, wenn sie sich in der Welt der Autismus-Dienste und intellektueller und entwicklungsbedingter Behinderungen bewegen. Viele sind nationale Organisationen; mehrere haben ihren Sitz in den Carolinas.

 

Fördert Richtlinien, Forschung, bewährte Verfahren und Menschenrechte für Kinder und Erwachsene mit intellektuellen und Entwicklungsstörungen.

Eine nationale Interessenvertretung (mit Ortsverbänden), die die Menschenrechte von Menschen mit geistiger und entwicklungsbedingter Behinderung schützt und fördert und ihre Eingliederung in die Gemeinschaft aktiv unterstützt.

Konzentriert sich darauf, durch Forschung, Bildung und Praxis zum Wachstum und zur Vitalität der Wissenschaft der Verhaltensanalyse beizutragen.

Eine gemeinnützige Organisation von Eltern und Fachleuten, die sich für die Verbesserung der Bildung, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Autismus einsetzt.

Die Autism Society wurde 1965 von Dr. Bernard Rimland, Dr. Ruth Sullivan und vielen anderen Eltern von Kindern mit Autismus gegründet und ist die führende Quelle für vertrauenswürdige und zuverlässige Informationen über Autismus.

Bringt die Autismus-Community als eine Stimme zusammen, um sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor aufzufordern, gegen diese internationale Gesundheitskrise vorzugehen.

Bietet Informationen, die auf der Forschung zu Ursachen und Behandlungen von Autismus und verwandten Störungen basieren.

Autism Watch bietet eine wissenschaftliche Perspektive auf die vielen Aspekte von Autismus.

Spiegelt die besten Praktiken im Bereich der Schädel-Hirn-Trauma wider.

Bietet Informationen über Forschung und Entwicklung innovativer Computertechnologie für Menschen mit Behinderungen.

Bietet Informationen über Autismus für Eltern und Fachkräfte und führt Forschungen zur Wirksamkeit verschiedener therapeutischer Interventionen durch.

Bietet Informationen zu Neugeborenen-Screenings, zu Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung sowie zu Themen der Entwicklungsbehinderung.

Der Council for Exceptional Children (CEC) ist die größte internationale Berufsorganisation, die sich der Verbesserung des Bildungserfolgs von Menschen mit Behinderungen und/oder Begabungen und Talenten widmet. CEC setzt sich für eine angemessene Regierungspolitik ein, setzt professionelle Standards, bietet berufliche Entwicklung, setzt sich für Personen mit Ausnahmen ein und hilft Fachleuten, Bedingungen und Ressourcen zu erhalten, die für eine effektive Berufsausübung erforderlich sind.

Verantwortlich für die Planung, Überwachung und Koordination von Dienstleistungen für Einwohner von Philadelphia mit einer geistigen oder Entwicklungsbehinderung. Das Verzeichnis der Dienste und Unterstützungen ist eine gute Quelle für Hintergrundinformationen für Einwohner von Philadelphia und andere in der Region.

Bietet kostenlosen zweisprachigen Englisch- und Spanischunterricht, technische Hilfe und individuelle Unterstützung für Eltern von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und den Fachkräften, die sie unterstützen.

Konzentriert sich ausschließlich auf angewandte Forschung. Die Organisation und ihre Arbeit sind eine Ressource für Familienmitglieder, klinische und pädagogische Fachkräfte und andere, die entweder direkt oder indirekt von Autismus betroffen sind.

Widmet sich der Weiterentwicklung des Wissens über die menschliche Entwicklung, Entwicklungsstörungen und neurodegenerative Erkrankungen.

Bietet benutzerfreundliche Veröffentlichungen zum Sonderschulrecht und zur Interessenvertretung. Es bietet auch einen kostenlosen Online-Newsletter zu sonderpädagogischen Themen an.

 

Haftungsausschluss: Melmark ist nicht verantwortlich für die Informationen/Inhalte, die auf anderen Websites präsentiert werden, die von dieser Seite aus verlinkt werden können. Die auf diesen Websites präsentierten Informationen stellen nicht notwendigerweise die Unterstützung oder Billigung des präsentierten Materials durch Melmark dar. Melmark oder seine Geschäftsbereiche befürworten oder empfehlen kein bestimmtes Berufs-, Organisations- oder Behandlungsmodell, das nicht evidenzbasiert oder wissenschaftlich validiert ist.